Vita

Am Ziel

Gesundheit ist der natürliche Zustand des Seins
und stellt sich von selbst immer wieder her,
wenn wir mit Verhaltensweisen aufhören,
die störend auf sie einwirken.

Health is the natural state of being
and it restores itself
when we refrain from habits
that interfer with it.

La santé est l'état naturel de l'être
et elle se rétablit d'elle-même
si nous renoncons aux habitudes
qui interfèrent avec elle.

Heilpraktiker für Psychotherapie
Atem-, Stimm- und Bewegungspädagagoge (nach Elsa Gindler)
Tai Ji Quan- und Qi Gong Lehrer

Mein Lebensweg führte mich auf Umwegen in den heilkundlichen Bereich. Die Suche nach mir selbst und nach meiner Berufung gestaltete sich als großes Abenteuer, dass mich durch viele Länder und zu vielen Menschen brachte und mir unterschiedliche Lebensweisen und Lebenswege aufzeigte. Auch kam ich mit ganz verschiedenen Heilbehandlungen und Heilmethoden in Berührung und konnte deren Wirkungen an mir erfahren. Ayurvedische Medizin und Yoga, traditionelle chinesische Medizin (TCM) und Taijiquan sowie Qigong, japanisches Yoga und Shiatsu, schamanistische Heilweisen, sufistische Heilweisen. Nicht zu vergessen die humanistische Psychologie mit ihren vielfältigen Ansätzen, genannt Human Potential Movement mit seinen nicht mehr mechanistisch orientierten Menschenbild. Ich lebte längere Zeit in einer Gemeinschaft in den Rocky Mountains bei meinem ersten psychotherapeutischen und spirituellen Lehrer Gia Fu Feng. Durch ihn lernte ich viel über gruppendynamische Prozesse, über mich selbst und über das Eingebunden sein in eine wilde, manchmal unberechenbare und überwältigende Natur. Sehr geprägt wurde ich durch meine Erfahrungen in der psychosomatischen Klinik in Bad Herrenalb, aufgebaut und geleitet von Dr. Walther Lechler, der diese Klinik eine"Lebensschule "nannte, die sich  im Kern auf eine therapeutische Lehr/Lerngemeinschaft stützte und deren spiritueller Hintergrund seine Erfahrungen mit den AA (Anonyme Alkoholiker) und dem 12 Stufen (-Schritte) Programm war. Dr. Walther Lechler wurde ein väterlicher Freund  und Mentor und ich hatte das Glück, ihn in seinen letzten zehn Lebensjahren begleiten und betreuen zu dürfen. Alle Bücher der Welt können mir nicht vermitteln, was ich durch und mit diesem Menschen an Lebensweisheit und Lebenserfahrung mitbekommen habe. Eine weitere, mein Leben erfassende Erfahrung war und ist die, wie ich sie nenne "Kultivierung der Stille" in mir. Ich begriff, dass es in meinem Leben auch darauf ankam, immer wieder eine Balance zwischen meiner vita activa und vita contemplativa herzustellen. Was nicht immer gelang und gelingt aber ich weiss um meine Wege dorthin. Es bedarf einer liebevollen Disziplin und Bereitschaft dazu.

Ich durchlief Ausbildungen als Atem-, Stimm- und Bewegungspädagoge bei Frida Goralewski in Berlin, alsTaijiquan- und Qigong-Lehrer bei verschieden chinesischen Lehrern und als Lehrer für Vipassana-Meditation be Mr. Dhiravamsa. Durch ein Praktikum in der psychosomatischen Klinik in Bad Herrenalb unter Dr. Walther Lechler wurde ich auf das Zusammenspiel von Körper und Psyche aufmerksam. Ich absolvierte die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie und eröffnete eine eigene Praxis mit Schwerpunkt körper- und atemorientierter Psychotherapie.

Im Zentrum steht dabei Menschen psychotherapeutisch, energetisch und spirituell zu begleiten und zu behandeln. Seit 1988 bin ich in verschiedenen Einrichtungen mit Seminaren, Ausbildungen und Vorträgen tätig, arbeitete in mehreren psychosomatischen Kliniken und leitete Selbstfindungsreisen u.a. nach China, Indien, Island, Irland und Österreich.

Ich bin Mitglied in folgenden Institutionen:
Förderkreis für Ganzheitsmedizin Bad Herrenalb e.V (Gründungsmitglied und von  2009-2014 2. Vorstand)
VFP - Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie, und Psychologischer Berater e.V.
Deutsche Qi Gong Gesellschaft e.V.
Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V. in Lahnstein